· 

Bacon Bomb mit BBQ-Glaze

Hey Leute,

 

heute gibts eine glasierte Bacon-Bomb mit Hackfleisch-Käsefüllung und schaut euch einfach mal dieses ca. 3 Kilo schwere Monster an. Leider ist an der Seite schon etwas Käse ausgelaufen. Allerdings gab es so nebenbei etwas zu naschen, was auch seine Vorteile hatte.


Wir beginnen mit unserem Hackfleisch. Dafür brauchen wir Hackfleisch, Käse, Handschuhe, Zwiebeln, Knoblauch und die passenden Gewürze.

Die Zwiebeln und der Knoblauch werden fein gewürfelt und gehackt. Danach alles von Hand zusammen mit den Gewürzen gut durchkneten. So verteilen sich die Gewürze am besten.


Als nächstes kümmern wir uns um den Baconmantel der Bombe. Dafür müssen wir die Baconstreifen miteinander verflechten damit so ein Muster wie in dem Bild rechts entsteht.

Achtet darauf darauf dass euer Baconnetz so dicht wie möglich ist, sonst bilden sich während dem smoken Löcher und der Käse läuft auf den Grill.

Anschließend verteilen wir das Hackfleisch auf unserem Baconteppich und streuen den Käse darüber. Dann muss alles sehr straff eingerollt werden. Die Enden sollten sich etwas überlappen.


Die Bacon Bomb wickeln wir jezt mit Klarsichtfolie ein und lassen diese über Nacht im Kühlschrank. So kann der ganze Geschmack noch einmal richtig ins Fleisch einziehen. Außerdem bleibt sie so auf dem Smoker besser in Form.

Nun kommt unsere Bombe bei ca. 180° für 2 Stunden auf den Pelletsmoker. Behaltet dabei die Kerntemperatur im Auge. Bei ungefähr 60 - 65° beginnen wir mit dem glasieren. Bei 70 - 72° ist der Garprozess beendet. Das ganze sieht dann so aus:



Zutaten


  • 2kg Hackfleisch gemischt
  • 250g geriebener Mozzarella
  • 250g geriebener Emmentaler
  • 3 große weiße Zwiebeln
  • 2 Knollen chinesischer Knoblauch
  • ca. 200g. Magic Dust

Kommentar schreiben

Kommentare: 0