· 

Frikadellen - Resteverwertung der Bacon Bomb


Hey Freunde,

 

Da ich großen Wert darauf lege nichts wegzuschmeißen und von der "Bacon Bomb" noch einiges an Hackfleisch übrig hatte, habe ich kurzerhand ein paar Frikadellen daraus gemacht.

 

Das Hackfleischrezept findet ihr hier noch einmal.

 

Das einzige was ich zur Hackfleischmasse noch ergänzt habe, war eine handvoll Semmelbrösel damit alles zusammenklebt.

 

Die Frikadellen brate ich auf der ersten Seite scharf an und drehe sie nur einmal sobald sie Goldbraun sind. Sobald ich sie gedreht habe, lege ich eine Scheibe Käse auf die angebratene Seite.

Während die 2. Seite gebraten wird, kann der Käse dahinschmelzen. Ab hier dürft ihr eurer kreativität freien lauf lassen ;-). Ich esse meine Frikadellen gerne als Burger mit Tomate, Kopfsalat, Röstzwiebeln etwas Curryketchup und Mayonnaise.

Viel Spaß und guten Appetit!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0