Kochen in der Küche

Cheggbread
Kochen in der Küche · 19. März 2021
Falls ihr auf die schnelle mal was leckeres frühstücken wollt, dann müsst ihr das hier unbedingt probieren! Die Zubereitung seht ihr diesmal komplett im Video :)

Frikadellen - Resteverwertung der Bacon Bomb
Kochen in der Küche · 01. März 2021
Hey Freunde, Da ich großen Wert darauf lege nichts wegzuschmeißen und von der "Bacon Bomb" noch einiges an Hackfleisch übrig hatte, habe ich kurzerhand ein paar Frikadellen daraus gemacht. Das Hackfleischrezept findet ihr hier noch einmal. Das einzige was ich zur Hackfleischmasse noch ergänzt habe, war eine handvoll Semmelbrösel damit alles zusammenklebt. Die Frikadellen brate ich auf der ersten Seite scharf an und drehe sie nur einmal sobald sie Goldbraun sind. Sobald ich sie gedreht...

Bohnen im Serranomantel
Kochen in der Küche · 19. Februar 2021
Wer kennt sie nicht, die Speckbohnen. Eine Beilage die fast zu allem passt und immer gut schmeckt. Ich habe die einfach mal mit Serranoschinken eingewickelt und dann in die Pfanne gehauen. Das Ergebnis war richtig klasse. Die Enden der Bohnen werden abgeschnitten und dann im Serrano eingewickelt. Falls ihr die Bohnen aus optischen gründen alle in gleicher Länge haben wollt, könnt ihr sie auch zuerst einwickeln und dann zuschneiden. Anschließend in der Pfanne von allen Seiten gleichmäßig...

Kochen in der Küche · 13. Januar 2021
Hey Leute, Ich bin schon oft an einem Entrecôte-Braten vorbei gelaufen und dachte mir immer so "neee lieber n steak". Aber diesmal hab ich den einfach mal mitgenommen und ich war echt positiv überrascht. Schaut es euch an :-)

Gefüllte Hähnchenbrust - Käse-Kräuter
Kochen in der Küche · 10. Januar 2021
Hey Freunde, Heute zeige ich euch eins meiner Rezepte für gefüllte Hähnchenbrust. Ich verwende für die Hähnchenbrust sehr gerne den Backofen. Es ist sehr unkompliziert und einfach den Garpunkt zu treffen. Das Fleisch muss für meinen Geschmack schön saftig und von innen glasig glänzend sein.

Rinderfilet mit Senf-Knoblauchpfefferkruste
Kochen in der Küche · 01. Januar 2021
Hallo liebe Leser, Ich habe dieses Jahr zu heilig Abend mal etwas neues ausprobiert und es war wirklich klasse. Vorbereitung Ich habe ein Rinderfilet am Stück (ca. 2kg) von meinem Fleischdealer des vertrauens gekauft. Am Vortag der Zubereitung habe ich das Fleisch halbiert. Die eine Hälfte habe ich ohne Gewürz zusammen mit frischem Rosmarin, Thymian, grob gewürfelten Zwiebeln und ein paar Knoblauchzehen in eine Schale gegeben und mit Frischhaltefolie abgedeckt. Die andere Hälfte habe ich...